dcsimg

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir für die folgenden Informationen / Seiten nicht verantwortlich sind. Besuchen Sie uns bald wieder.

You are at Cromax International

Visit the Group Site axaltacoatingsystems.com

CROMAX Country Sites
FIVE STAR

You are at Cromax International | Visit the Group Site axaltacoatingsystems.com

  • Kontakt
  • Weltweit Länderauswahl schließen
  • Kontakt

DIE FARBTÖNE DER ZUKUNFT

WELCHE FARBTÖNE LIEGEN IM TREND?

Hochglanz oder Matt? Pearl Effekte oder tiefe Brillanz? Die Farbtöne, die Elke Dirks und ihr Team entwickelt, finden sich künftig auf vielen neuen Modellen zahlreicher Automobilhersteller wieder.

Das Axalta OEM Colour Design Team ist ständig auf der Suche nach neuen Trends.

 

“Bei Farbtönen und Effekten registrieren wir seit einigen Jahren immer mehr Bewegung.“

Elke Dirks, Axalta Automotive OEM Colour Designerin


TIEFBRILLANTE OPTIK WIRD ZUNEHMEND BELIEBTER

Tiefbrillante Autofarbtöne sind beliebt, wodurch Autohersteller weiter auf diesen Trend setzen. Intensivere Farbtöne wird man künftig nicht nur bei Rot finden. Die neue Farbtrends setzen sich aber meist erst nach einigen Jahren im Markt durch.


RÜCKGANG VON WEIß

Weiße Effektlacke, einschließlich mehrschichtiger Pearleffekte, die teuer und aufwändig instand zu setzen sind, erhalten mittlerweile Konkurrenz von neuen, keramisch wirkenden Weißfarbtönen.


MATT- UND CHROMEFFEKT TRENDS

Nach wie vor sind eher hochglänzende Flächen gefragt, die durch tiefe Brillanz einen neuen Effekt erhalten. Die Serienlackierung muss in der Produktion besonders stabil sein. Deshalb werden Chromspiegelungen oder auch Mattlackierungen eher für Kleinserien oder Sonderlackierungen zum Einsatz kommen.


TRENDY: GLASFLAKES

Vergleichbar mit sehr feinen Glasplättchen werden diese Pigmente dem Basislack hinzugegeben. Sie brechen das Licht, so dass ein besonderer Glitzereffekt erzeugt wird.
Die Glasflakes werden bereits in einigen Serienfarbtönen eingesetzt. Bei der Lackreparatur wird ein besonderer Mischlack benötigt.

  • Drucken
  • Seite als PDF drucken
  • Print page to PDF