Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir für die folgenden Informationen / Seiten nicht verantwortlich sind. Besuchen Sie uns bald wieder.

You are at Cromax International

Visit the Group Site axaltacoatingsystems.com

CROMAX Country Sites
FIVE STAR

You are at Cromax International | Visit the Group Site axaltacoatingsystems.com

  • Kontakt
  • Weltweit Länderauswahl schließen
  • Kontakt

TCS VEREINBART ZUSAMMENARBEIT MIT FIVE STAR UND REPANET SUISSE

Der TCS kooperiert mit Five Star und Repanet Suisse, den Reparaturnetzwerken der Lackmarken Cromax, Spies Hecker und Standox in der Schweiz. Clubmitglieder erhalten einen Rabatt, wenn sie ihre Fahrzeuge in Mitgliedsbetrieben der beiden Netzwerke reparieren lassen.

Juni 2021. Mit rund 1,5 Millionen Mitgliedern ist der Touring Club Schweiz (TCS) der mit Abstand grösste Mobilitätsclub des Landes. Ab Juni geht der TCS eine Kooperation mit den beiden Reparaturnetzwerken Five Star und Repanet Suisse ein. Dadurch kommen seine Mitglieder neu in den Genuss besonderer Vergünstigungen, wenn sie Fahrzeugschäden in einem der Netzwerkbetriebe reparieren lassen: wird die Rechnung mit der TCS Mastercard beglichen, erhalten TCS Mitglieder (Privatkunden) automatisch einen Rabatt von zehn Prozent auf alle Carrosserie-Reparaturen, die nicht von der Versicherung gedeckt sind.

Five Star und Repanet Suisse sind die Schweizer Netzwerke der Reparaturlackmarken Cromax, Spies Hecker und Standox des internationalen Lackkonzerns Axalta Coating Systems. Zusammen gehören ihnen rund 200 zertifizierte Carrosserien-Betrieben an, die strenge Qualitätsstandards erfüllen müssen. Dazu zählen unter anderem ein faires Preis-/Leistungsverhältnis dank des Fokus „Reparieren statt Ersetzen“, die Beschäftigung von hochqualifiziertem Fachpersonal, der Einsatz modernster Materialien und Reparaturtechniken sowie ein umfassender Service (inklusive Hol- und Bringservice und Stellung von Ersatzfahrzeugen während einer laufenden Reparatur).

Jan Spathelf, Partner Manager bei Touring Club Schweiz erklärt : „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den 2 grössten Carrosserie-Netzwerken der Schweiz, weil die zertifizierten Betriebe Arbeit auf qualitativ hohem Niveau leisten und gleichzeitig eine optimale geographische Abdeckung in der ganzen Schweiz sicherstellen. Unsere Mitglieder profitieren dadurch bei Carrosseriere-Reparaturen von attraktiven Konditionen in vertrauensvollen Betrieben."

Thomas Nussbaum, Geschäftsführer von Axalta Schweiz und Enzo Santarsiero, CEO der André Koch AG freuen sich besonders über den Abschluss der Kooperation mit dem TCS und sehen diese als weitere Bestätigung für den Erfolg der Netzwerke. Die neue Zusammenarbeit unterstreicht, dass das Netzwerk-Modell in der Carrosserie-Branche sehr gut funktioniert und sich für Kunden, Partner und Mitgliedsbetriebe gleichermassen auszahlt.

Weitere Informationen zur TCS-Kooperation sowie eine Liste der teilnehmenden Carrosserie-

Betriebe finden Sie unter www.CarrosserieRepair4TCS.ch

Über Axalta Refinish

Axalta Refinish – ein Geschäftsbereich des weltweit führenden und auf Lacke spezialisierten Unternehmens Axalta – ist ein von seinen Kunden auf der ganzen Welt geschätzter und verlässlicher Reparaturlackpartner mit höchstem Zufriedenheitsanspruch. Unsere Kunden vertrauen auf unsere schnellen, effizienten und hochqualitativen Lacktechnologien sowie unsere integrierten, digitalen Geschäftsprozesse, die den gesamten Reparaturvorgang schneller, einfacher und profitabler machen.

Mit mehr als 150 Jahren Erfahrung in der Lackindustrie, unserem Engagement für Innovation und der Weiterentwicklung von Technologien, bieten wir unseren Kunden eine unbegrenzte Farbtonauswahl für Reparaturergebnisse. Wir arbeiten kontinuierlich daran, Entwicklungen auf dem Markt vorherzusehen, damit unsere Kunden den täglichen Herausforderungen immer einen Schritt voraus sind. Unser Markenportfolio hält für jede Anforderung von Carosserie- und Lackierfachbetrieben Lösungen bereit. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website refinish.axalta.de oder folgen Sie uns auf LinkedIn.

Über Five Star – das Cromax und Spies Hecker Netzwerk von Axalta

Das Netzwerk Five Star wurde in 1989 im England und den Niederlanden gegründet, 2005 in der Schweiz lanciert und ist mit 1.000 Mitgliedern in Europa das wohl bekannteste und von Carrosserien und Versicherer geschätzte Lacklieferanten-Netzwerk. Seit 2015 kooperiert Five Star mit Swiss Safety Center AG, um ein Netzwerk von Carrosserie-Betrieben mit Top-Qualität auf dem Schweizer Markt sicherzustellen. 

Weitere Informationen zum Five Star Netzwerk finden Sie unter www.cromax.com/ch/de_DE/fivestar-network.html

Über die André Koch AG – Repanet Suisse

Die André Koch AG ist mit der Marke Standox, der führende Lieferant für Autoreparaturlacke in der Schweiz. Seit 1948 bietet das Unternehmen mit Sitz in Urdorf hochwertige Lackprodukte und ein breites Sortiment an Zubehör. Mit einem engen Netz an Fachberatern und Anwendungstechnikern steht das Unternehmen für einen herausragenden Kunden- und Lieferservice. Darüber hinaus unterstützt die André Koch AG ihre Kunden mit einem praxisnahen Aus- und Weiterbildungsprogramm und einem umfassenden Beratungsangebot. 2014 startete die André Koch AG mit Repanet Suisse, „Das Kompetenznetzwerk in der Carrosserie Branche“ Heute zählt, das von Swiss Safety Center zertifizierte Netzwerk über 160 Partner in der ganzen Schweiz. Das Ziel des Programms ist es, die Auslastung und Rentabilität der teilnehmenden Betriebe zu verbessern und ihre Leistungsfähigkeit bei Flottenmanagern, Leasinggesellschaften und Versicherungen bekannt zu machen. So empfiehlt sich die André Koch AG professionellen Lackierbetrieben in der Schweiz als starker und verlässlicher Partner.

Über TCS

Touring Club Schweiz – immer an meiner Seite Grösster Mobilitätsclub der Schweiz I seit 125 Jahren im Dienste der Schweiz I 23 Sektionen schweizweit I rund 1.5 Mio. Mitglieder I 1‘700 Mitarbeiter I 210 Patrouilleure I 360‘000 Panneneinsätze I 81% Weiterfahrquote I 55‘000 Hilfeleistungen der ETI-Zentrale I 5‘700 medizinische Abklärungen und 1‘300 Patiententransporte I 21 Technische Zentren I 143‘000 Fahrzeugchecks I 15 Fahrtrainingspisten I 9‘000 Fahrtrainings mit über 123‘000 Teilnehmern I 8 Rechtsschutz-Leistungszentren I 40‘000 Rechtsfälle und über 7‘000 telefonische Rechtsauskünfte I 29 Campings mit 650‘000 touristischen Logiernächten I Abgabe von 80‘000 Leuchtwesten für Erstklässler

 

  • x
    Offiziellen Presseartikel herunterladen (pdf | 297.16 KB)
  • Bildunterschrift (von links nach rechts): - Thomas Nussbaum, Geschäftsführer von Axalta Schweiz - Jan Spathelf, Partner Manager bei Touring Club Schweiz - Enzo Santarsiero, CEO der André Koch AG

Foto_PR_FINAL

Bildunterschrift (von links nach rechts): - Thomas Nussbaum, Geschäftsführer von Axalta Schweiz - Jan Spathelf, Partner Manager bei Touring Club Schweiz - Enzo Santarsiero, CEO der André Koch AG

  • Drucken
  • Seite als PDF drucken
  • Print page to PDF