Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir für die folgenden Informationen / Seiten nicht verantwortlich sind. Besuchen Sie uns bald wieder.

You are at Cromax International

Visit the Group Site axaltacoatingsystems.com

CROMAX Country Sites
FIVE STAR

You are at Cromax International | Visit the Group Site axaltacoatingsystems.com

  • Kontakt
  • Weltweit Länderauswahl schließen
  • Kontakt

CROMASTORAGE

WEIL NUR PRODUKTIVE ZEIT ZÄHLT

Das digitale Lagerverwaltungsprogramm unterstützt Lackierwerkstätten dabei, administrativen Aufwand zu minimieren. Denn Effizienz beginnt bereits vor dem Reparaturprozess. Mit CromaStorage halten Sie Ihr Materiallager konstant auf Stand und haben Ihren Verbrauch exakt im Blick – inklusive automatischer Bestelllisten-Erstellung und Inventur auf Knopfdruck.

Das benötigt der Betrieb, um digital zu verwalten:

  • handelsüblichen Handscanner
  • internetfähigen Rechner mit installiertem CromaStorage

So funktioniert CromaStorage:

  • Jeder Artikel wird bei Wareneingang und bei Warenausgang gescannt
  • Dadurch behält der Betrieb den aktuellen Bestand an Lack- und Verbrauchsmaterial genau im Blick
  • CromaStorage gleicht die Anzahl jedes Artikels stetig mit dem festgelegten Mindestbestand ab
  • Bei Unterschreitung des Mindestbestandes landet der Artikel automatisch in einer Bestell-E-Mail an den Händler oder Fremd-Lieferanten

Das bringt CromaStorage Ihrem Betrieb:

  • Verwaltung von bis zu 50 Lägern inklusive Kostenstellen und Versandadressen (zum Beispiel 1 Lager pro Lieferant)
  • Inventur per Klick
  • Überblick über Bestand von Cromax-Produkten und Fremdartikeln
  • Überblick über Artikelverbrauch – auch gefiltert nach Zeitraum oder Mitarbeiter
  • Überblick über Ablaufdaten z.B. selten genutzter Mischlacke
  • Mehr Zeit für produktive Tätigkeiten


Ihre 4 Möglichkeiten Schritt für Schritt erklärt

  • 1. Die Bestandsführung.
    Durch den Wareneingang und -ausgang eines Artikels wird kontinuierlich der aktuelle Bestand gegen den vorgegebenen Mindestbestand abgeglichen.

  • 2. Automatische Bestelllisten und eMail-Bestellung für Fremdlieferanten.
    Jeder Artikel, der den Mindestbestand unterschritten hat, wird automatisch auf die Bestellliste gesetzt und eine eMail-Bestellung an den Fremdlieferanten vorbereitet.

  • 3. Benutzerverwaltung.
    Pro Mitarbeiter kann jeder Artikelverbrauch protokolliert und ausgewertet werden.

  • 4. Einfache Inventur und Statistiken auf Artikelebene.
    Die Inventur-Daten werden automatisch erstellt. Pro Artikel kann der Verbrauch der letzten 30 Tage oder innerhalb eines frei definierbaren Zeitraums abgerufen werden.

1. Die Bestandsführung.
Durch den Wareneingang und -ausgang eines Artikels wird kontinuierlich der aktuelle Bestand gegen den vorgegebenen Mindestbestand abgeglichen.

2. Automatische Bestelllisten und eMail-Bestellung für Fremdlieferanten.
Jeder Artikel, der den Mindestbestand unterschritten hat, wird automatisch auf die Bestellliste gesetzt und eine eMail-Bestellung an den Fremdlieferanten vorbereitet.

3. Benutzerverwaltung.
Pro Mitarbeiter kann jeder Artikelverbrauch protokolliert und ausgewertet werden.

4. Einfache Inventur und Statistiken auf Artikelebene.
Die Inventur-Daten werden automatisch erstellt. Pro Artikel kann der Verbrauch der letzten 30 Tage oder innerhalb eines frei definierbaren Zeitraums abgerufen werden.

  • x
    Folder Cromastorage (pdf | 832.73 KB)
  • Drucken
  • Seite als PDF drucken
  • Print page to PDF